Physio Plus

FAQ

Anmeldung
Unsere Rezeption ist täglich von 8-12 und von 15-19 Uhr besetzt. In dieser Zeit haben Sie telefonisch oder persönlich einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort. Außerhalb dieser Zeiten ist unser Anrufbeantworter geschaltet, auf dem Sie uns jederzeit eine Nachricht hinterlassen können.


Termin
Bitte bringt zum ersten Termin die Versichertenkarte, ein Handtuch, bequeme und sportliche Kleidung mit. Wir freuen uns wenn ihr zu diesem Termin 10 min früher erscheint, damit alle Formalitäten in Ruhe gemacht werden können.


Behandlungszeit
Die von den gesetzlichen Kassen bezahlte Behandlungszeit beträgt 15 Minuten. Wir investieren pro Behandlung 20 Minuten, um das Behandlungsergebnis und die Therapiequalität sicherzustellen. Wir schenken Ihnen also pro Rezept mindestens 30 Minuten unserer Zeit! Das ist ein besonderer Service unseres Hauses!

In die Behandlungszeit fällt selbstverständlich die eigentliche Behandlung aber auch Dinge wie Vor- und Nachbereitung der Räume, die Dokumentation der Behandlung, Die Rezeptpflege und eigentlich auch die gesamte Terminvereinbarung. Um auch hier noch mehr Zeit für Euch zu generieren werden wir hierbei von unseren Kolleginnen an der Rezeption bei der Terminplanung unterstützt.

Versäumte Termine
Wir arbeiten als Bestellpraxis und halten Ihre Behandlungszeit für euch frei. Selbstverständlich kann jeder Termin 24 Stunden vorher abgesagt werden. Sollte eine Absage nicht zeitgerecht erfolgen und wir keinen Ersatz geplant bekommen stellen wir den Termin euch privat in Rechnung. Die Ausfallgebühr beträgt 20 Euro und deckt lediglich unsere Kosten unsere Fixkosten.
Bitte beachtet: ihr habt jederzeit die Möglichkeit Termine auf dem Anrufbeantworter abzusagen. Dann hinterlasst bitte Namen, um welchen Termin es sich handelt (Tag und Uhrzeit).

Rezeptgebühr
Die gesetzlichen Krankenkassen verlangen eine finanzielle Beteiligung der Patienten. Diese Rezeptgebühr müssen wir von Euch einziehen. Sie beträgt 10 Euro + 10% des Rezeptwertes. Daher kommt es zu recht abenteuerlichen Summen.

Therapeutenwechsel
Wir bemühen uns, dass sie in einer Behandlungssequenz (innerhalb eines Rezeptes) nicht von mehr als zwei Therapeuten behandelt werden. Wenn Ihr mit mehreren Rezepten gleichzeitig kommt oder zeitlich sehr eingeschränkt seid, kann es passieren, dass wir von dieser Praxislinie abweichen. Über die praxisinterne Dokumentation jeder Behandlung ist ein Austausch zwischen uns Therapeuten immer gewährleistet.

Folgerezept
Sobald Ihr Euch zur Behandlung angemeldet planen wir die Termine für das vorliegende Rezept und meist noch einen Ersatztermin. Solltet Ihr über ein Folgerezept nachdenken informiert bitte umgehend die Rezeption, damit weitere Termine geplant werden können. Da wir oft Wartezeiten von 4-6 Wochen für einen Termin haben kann es sonst zu einer Unterbrechung der Therapie kommen.

Unterbrechung der Behandlung
Die gesetzlichen Krankenkassen akzeptieren Unterbrechungen der Behandlungsfrequenz nur im Fall von Urlaub oder Krankheit der Patienten oder des Therapeuten. Insgesamt darf eine Unterbrechung nicht länger als 28 Tage andauern, sonst sind wir gezwungen das Rezept abzubrechen und die restlichen Termine verfallen.

Privatpreise
Privatpatienten werden von uns vor Beginn der Behandlung im Rahmen einer Honorarvereinbarung über die Privatpreise informiert. Diese übersteigen bei uns aber nie den 1,5-fachen Satz. Bei Fragen dazu sprecht uns gerne jederzeit an!

Private Therapieleistungen
Als sektorale Heilpraktiker Physiotherapie können wir jede unserer Leistungen auch ohne vorliegendes Rezept behandeln. Wendet Euch vertrauensvoll an die Rezeption für eine Terminvereinbarung.

Hausbesuche
Selbstverständlich betreuen wir unsere Patienten auch, wenn ein Weg in die Praxis nicht möglich ist. Dabei sind wir örtlich jedoch etwas eingeschränkt, so dass wir nur Patienten aus Ergenzingen und direkten Nachbarorten übernehmen (sofern dort nicht ebenfalls eine Physiotherapiepraxis vor Ort ist).

Krankenkassen - Prüfpflicht
Das Bundessozialgericht hat verfügt, dass wir die ärztlichen Rezepte für Physiotherapie auf deren Richtigkeit überprüfen müssen. Bei Verordnungen, die die nicht dem Heilmittelkatalog entsprechen, darf keine Therapie erfolgen. In solchen Fällen sind wir leider gezwungen Euch die Rezepte zur Änderung wieder mitzugeben. Der Arzt muss jede Änderung durch Stempel und Unterschrift bestätigen. Auch wenn das sehr umständlich ist, sind wir leider an dieses Vorgehen gebunden, da sonst das Rezept von der Kasse nicht bezahlt wird und wir auf den Kosten sitzen bleiben.

Notfälle
Unser Team besucht regelmäßig erste Hilfe Kurse, um Euch im Notfall kompetent und professionell zur Seite zu stehen. Ein großer Erste Hilfe Kasten befindet sich im Gruppenraum und ist entsprechend gekennzeichnet.